-100€ MIT DEM CODE: SHINE100

Zahnschienen - So kannst du Zähne auch ohne Spange begradigen lassen

In vielen Fällen sind Erwachsene unzufrieden mit ihrem Gebiss. Grund dafür: Die Zähne stehen nicht gerade zueinander, haben sich verschoben oder gedreht oder weichen auf andere Art vom Ideal ab.

In den meisten Fällen kann ein Zahnarzt auch keine Krankheit an den Zähnen feststellen, die in Verbindung mit der Unzufriedenheit stehen. Daher übernimmt die Krankenkasse keine kieferorthopädische Korrektur. Natürlich könntest du die Behandlung auch aus eigener Tasche bezahlen. Dies würde allerdings einen Gewinn im Lotto voraussetzen oder ein üppiges Erbe.

Keine Zahnspange zur Zahnbegradigung mehr nötig?

Bisher wurde dir von Ärzten und Orthopäden gesagt, du bräuchtest eine Zahnspange, um deine Zähne wieder begradigen zu lassen. Doch dem ist nicht so. Stattdessen kannst du auch auf die transparenten Zahnschienen zurückgreifen. Diese müsstest du für nur ungefähr drei Monate tragen. Danach kannst du sie durch eine Schiene austauschen, die du nur noch nachts tragen müsstest.

Klingt utopisch? Ist es nicht! Bereits jetzt gibt es diese Schienen. Sie ermöglicht es dir, deine Zähne sukzessive zu begradigen. Dies geschieht, indem sie deine Zähne sanft aber bestimmt über diesen Zeitraum wieder in Form bringt. Das Ergebnis ist ein gerades und ästhetisches Gebiss, ganz ohne die Arbeit eines Kieferorthopäden.

Alles, was du dafür tun musst, ist vor dem Tragen der ersten Schiene einen Abdruck von deinem Gebiss zu machen. Mithilfe dieses Abdrucks werden von uns 3D-Simulationen erstellt. Diese zeigen die Form deines Gebisses zu allen Zeitpunkten während der Behandlung.

Allerdings ist dabei zu beachten: Diese Art der Zahnbegradigung ist als Schönheitskorrektur zu betrachten. Demnach darf es im Vorfeld keine medizinischen Einwände geben.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Behandlung?

Natürlich kannst du nicht von heute auf morgen einfach mit der Behandlung anfangen. Der Start der Behandlung ist zwar sehr leicht zu erreichen, aber ein paar Voraussetzungen sollten trotzdem gegeben sein.

Zuallererst solltest du sicherstellen, dass deine Zähne sauber und gereinigt sind. Sollten sich noch größere Bakterienmengen auf den Zähnen oder am Zahnfleisch befinden, bietet eine Zahnschiene diesen sogar noch Schutz.

Auch ist es extrem wichtig, dass du Vorkehrungsmaßnahmen gegen Parodontitis getroffen hast. Diese kann nämlich in Kombination mit den Zahnschienen extrem schmerzhaft werden, wenn sie nicht vorher und währenddessen adäquat von einem Zahnarzt behandelt wird. Ebenso solltest du vermeiden, bei stärkerem Zahnfleischbluten eine Behandlung anzufangen.

Ebenfalls wichtig: Dir sollten keine Zähne fehlen. Solltest du größere Lücken im Gebiss haben, weil dir Zähne fehlen, solltest du vor der Behandlung vom Zahnarzt Brücken einbauen lassen, die dein Gebiss wieder vervollständigen.

Größere Risikofaktoren für eine nicht perfekt erfolgte Behandlung mithilfe der Zahnschiene können auch lockere Zähne sein. Voraussetzung für den Erfolg der transparenten Zahnschienen ist auch, dass die Zähne fest im Kiefer sitzen.

Die Fehlstellungen der Zähne sind dabei nicht das Problem, dies wird ja durch die Schiene mit der Zeit korrigiert. Sollten die Zähne aber locker sein, so kann die Zahnschiene die Zähne nicht richtig greifen und im Laufe der Behandlung in die gewünschte Position verschieben.

Vorsicht bei starkem Zähneknirschen

Vorsicht ist auch geboten, falls du jemand sein solltest, der nachts häufiger und vor allem intensiv mit den Zähnen knirscht. Für dieses Problem gibt es auch sogenannte Knirschschienen, die lediglich nachts getragen werden und deine Zähne schonen sollen.

Durch den immensen Druck, der beim Knirschen von Ober- und Unterkiefer ausgeübt wird, können deine Zähne nämlich stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Zahnschienen, die deine Zahnfehlstellungen korrigieren sollen, sind allerdings nicht dafür gedacht, auch als Knirschschienen zu fungieren, dafür sind sie zu fragil.

Natürlich gibt es auch Situationen, in denen du die Zahnschiene herausnehmen solltest. Dazu gehören vor allem die sportliche Betätigung oder die täglichen Mahlzeiten. Vor allem hier können sich zwischen Zähnen und Zahnschiene gefährliche Bakterienherde bilden.

Im besten Fall putzt du dir also nach jeder Mahlzeit und vor dem Tragen der Zahnschiene deine Zähne!

Jetzt für nur 9,99€ starten!

Kostenloser Versand (DE)

Zum Abdruckset

Versand

Liefer- und Leistungszeit Die Versendung des Abdrucksets erfolgt spätestens innerhalb von 10 Werktagen nach Eingang Ihrer Zahlung, wenn Ihnen vor oder bei Vertragsschluss keine anderen Fristen mitgeteilt worden sind. Mit dem Abdruckset erhalten Sie einen Rücksendeschein und ein Bestellbestätigungsformular über Ihre individuell angefertigten Zahnschienen, das auch die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung beinhaltet. Nachdem die von Ihnen mit dem Abdruckset hergestellten Abformungen sowie das Bestellbestätigungsformular und die Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterzeichnet bei uns eingegangen sind, fertigen wir Ihre individuellen Zahnschienen und senden Ihnen diese in der Regel innerhalb von 15 Werktagen zu, wenn wir Ihnen nicht zuvor gesonderte Liefertermine mitgeteilt haben. Unsere Lieferungen erfolgen für Sie versandkostenfrei (nur innerhalb Deutschlands). Eine Selbstabholung der Ware ist nur nach vorheriger Absprache möglich.