Home / News / Zahnschiene statt Zahnspange: gerade Zähne dank transparenter Zahnschiene
Zahnschiene statt Zahnspange: gerade Zähne dank transparenter Zahnschiene

Zahnschiene statt Zahnspange: gerade Zähne dank transparenter Zahnschiene

Zahnschienen sind eine großartige Alternative zu Zahnspangen. Einige der Vorteile sind, dass man sie weniger sieht und die Prozedur meist nicht so schmerzvoll ist, wie die einer traditionellen Zahnspange. Wenn man den Abdruck zuhause selbst machen kann, erspart man sich sogar die nervigen Besuche beim Kieferorthopäden.

 

Zahnschiene Kosten

Die Kosten für die Zahnschienen belaufen sich auf etwa 1.500€. Der Preis bewegt sich daher deutlich unter der traditionellen Behandlung mit fester Zahnspange. Für Kunden in Deutschland und Österreich können die Kosten einer Zahnschiene auch in Raten bezahlt werden. Zunächst bezahlt man den pauschalen Betrag für das Abdruckset. Den Restbetrag kann man gemütlich per Ratenzahlung begleichen.

 

Zahnschiene reinigen

Damit sich auf der Zahnschiene keine Bakterien oder Keime ablagern können, ist es wichtig, diese gründlich zu reinigen. Wenn sich Bakterien oder Keime auf der Zahnschiene bilden, stellt dies eine Gefahr für die Mundhygiene da. Im schlimmsten Fall führt dies zu Erkrankungen oder Entzündungen im Mund. Es gibt zwei grundlegende Methoden um Zahnschienen zu reinigen. Zum einen kann die Zahnschiene regulär mit einer Zahnbürste und Zahnpasta gereinigt werden - zum anderen können sie, wie reguläre herausnehmbare Zahnspangen, mit speziellen Tabletten in einem Glas Wasser gereinigt werden. Das Glas wird mit Wasser aufgefüllt und die Zahnschiene wird hineingelegt, dann wirft man die Tablette in das Glas. Nachdem sich diese aufgelöst hat ist Zahnschiene sauber und keimfrei.

 

Zahnschiene nachts

Wer nachts eine Zahnschiene trägt, tut dies nicht immer nur um die Zähne zu begradigen. Auch wenn sich die Zahnschienen in ihrer Machart scheinbar kaum unterscheiden, erfüllen Sie verschiedenste Zwecke. Manche Zahnschienen sorgen dafür, dass der Träger weniger Schnarcht und andere verhindern das Knirschen der Zähne. Viele Menschen knirschen mit den Zähnen, weil sie unter Stress stehen. Das Knirschen ist ein Symptom von innerer Unruhe. Eine Zahnschiene kann hier dem Symptom entgegenwirken, nicht aber der Ursache. Um die innere Unruhe zu bekämpfen sollte man andere Lösungen finden. Zum Beispiel einen Psychologen aufsuchen.

Wenn man sein Bett mit seinem Partner teilt, kann das Geräusch von knirschenden Zähnen darüber hinaus noch unangenehm für den Partner sein. Der Verschleiß von Zahnschienen gegen das Knirschen ist vorbestimmt. Je nachdem wie sehr der Träger unter Stress steht, muss die Zahnschiene innerhalb von wenigen Monaten ersetzt werden. Wenn man bedenkt, dass dieser Druck, sonst von den Zähnen ausgehalten werden muss, wird einem bewusst, wie sinnvoll eine solche Anti-knirsch-Schiene ist.

Auch Anti-Schnarch-Schienen gewinnen an Popularität. Dadurch, dass Sie Druck auf den Unterkiefer ausüben, kann das Schnarchen verringert oder gar vollständig verhindert werden. Auch bei diesem Typ von Zahnschienen ist nur eine Schiene notwendig.

 

Zahnschiene kaufen

Wenn man seine individuelle Zahnschiene zur Zahnkorrektur kaufen möchte ist der Ablauf wie folgt:

Als erstes bestellt man sich sein Abdruckset: mit diesem Abdruckset kann man zuhause, ohne fremde Hilfe, seinen Zahnabdruck erstellen. Die Prozedur ist sehr einfach und eine Anleitung liegt bei. Dieser Abdruck wird dann an ein Team von Experten gesendet, die daraus ein 3D-Modell erstellen. Anhand dieses 3D-Modells kann man die Ergebnisse erkennen, zu denen eine Behandlung führen würde. Wenn man mit dem Ergebnis zufrieden ist, kann man die Behandlung fortsetzen. Wenn einem die potenziellen Veränderungen des Gebisses nicht zusagen, kann man die Behandlung in diesem Schritt abbrechen. Somit ist das Verfahren mit der transparenten Zahnschiene für den Patienten zu 100% risikofrei! Unter folgendem Link kannst du deine Zahnschiene bestellen: