❄❄❄ X-MAS Special! Abdruckset für nur 19,- EUR inkl. Versand! ❄❄❄ ❄❄❄ X-MAS Special! Abdruckset für nur 19,- EUR inkl. Versand! ❄❄❄
Home / News / Gerade Zähne ohne Zahnspange: Möglichkeiten und Kosten...
Gerade Zähne ohne Zahnspange: Möglichkeiten und Kosten...

Gerade Zähne ohne Zahnspange: Möglichkeiten und Kosten...

Keine Frage, nicht jeder besitzt das einwandfreie Gebiss, wie es beim Zahnarzt als Muster im Regal gesehen wird. Dabei gehören hübsche Zähne und ein gerades Gebiss / Zähne seit jeher zu einem gepflegten Erscheinungsbild in unserer Gesellschaft.

In diesem Artikel lesen Sie, wie man eine ungerade Zahnstellung vorbeugend behandeln kann – und zwar ohne das Tragen einer Zahnspange.

Ursachen für schiefe Zähne

Die Ursachen für schiefe Zähne beschränken sich nicht nur auf vererbte oder angeborene Zahnfehlstellungen. Auch äußere Einflüsse, wie beispielsweise ein Unfall oder eine Sprachfehlfunktion können dazu führen, dass die Zähne in ihrem natürlichen Wachstum eingeschränkt werden. Hinzu kommt, dass die Stellung unserer Zähne maßgeblich von dem ganzen Gebiss selbst beeinflusst wird. So ist es beispielsweise ausschlaggebend, ob wir zu große, zu kleine, zu wenig oder verschobene Zähne haben.

Das gesamte Umfeld eines Zahns wirkt sich also auf das Wachstum und die Stellung aus. Man muss sich vor Augen führen, dass Zähne sehr langsam und über mehrere Jahre wachsen. Wirkt über längere eine Kraft auf die Zähne, so suchen sich diese logischerweise den Weg des geringsten Widerstandes. Die Folge: Die Zähne wachsen langsam und unauffällig in eine Position oder Richtung, die wir als Zahnfehlstellung im kosmetischen Bereich bezeichnen.

Gerade Zähne ohne Zahnspange – geht das?

Genauso wie es sich mit der Entstehung von schiefen Zähnen verhält, so verhält es sich auch mit der Prävention oder der Begradigung. Es gilt, durch eine "Behandlung" über längere Zeit, den Zähnen durch verschiedene Methoden „den richtigen Weg zu weisen“. Dabei ist in jedem Fall der Rat eines Fachkundigen von Nöten, um Risiken in der Behandlung auszuschließen und die bestmögliche Methode auszuwählen. Die Antwort auf die Frage, „Kann man Zähne ohne Zahnspange begradigen?“ lautet demensprechend: Ja klar!

Die beste Maßnahme, um gerade Zähne zu behalten oder einer Zahnfehlstellung entgegenzuwirken sind entsprechende Bemühungen im Kindes- und Jugendalter. In diesem Zeitraum hat sich das Gebiss noch nicht zu sehr gefestigt. Somit sind mögliche Korrekturen einfacher umzusetzen, als bei einem Erwachsenen.

Bewusstes Verhalten im Alltag schützt gerade Zähne

Neben regelmäßigen besuchen beim Facharzt und einer gesunden Zahnpflege kann man auch durch einfache Maßnahmen einen großen Teil dazu beitragen, seine gerade Zähne zu behalten. So ist tatsächlich das Schlafen auf dem Bauch einer der häufigsten Gründe für schiefe Zähne. Beginnt man also im entsprechenden Fall frühzeitig mit einer Umgewöhnung der Schlafposition, kann dies maßgeblich dazu beitragen, Zahnfehlstellungen vorzubeugen.

Allseits bekannt ist auch dass schädliche Nuckeln an Daumen oder anderen Gegenständen im Kindesalter. Projizieren kann man dieses Verhalten ebenfalls auf Erwachsene. Das kauen auf Stiften in Stresssituationen ist beispielsweise eine gleichzusetzende Belastung für die Zähne, die sich über längere Zeit auf die Position der Zähne auswirken kann.

Ein weiterer Faktor, der nicht zu unterschätzen ist, ist das regelmäßige aufstützen des Kopfes auf die Hände. Dies hat zur Folge, dass es durch den Druck langfristig zu einer Verschiebung der Zähne kommen kann. Schult man sein Bewusstsein dahingehend, dass gewisse Verhaltensweisen aktiv vermieden werden, kann das ein großer Vorteil in der Entwicklung der Zahnstellung bedeuten.

Schiefe Zähne lassen sich trotz dessen nicht immer verhindern

In dem Fall, dass sich die Zähne bereits in einer Fehlstellung befinden, lassen sie sich immer noch durch kosmetische Eingriffe begradigen. Auch hier gibt es diverse Möglichkeiten, eine Behandlung ohne feste Zahnspange durchzuführen.

Auch alternative Möglichkeiten zur Behandlung, fernab von einer festen Zahnspange, können oftmals sehr sinnvoll sein.

Die am meisten verwendeten Methoden sind:

  • Zahnschienen / Aligner
  • Lingualspangen
  • Retainer oder Zahnstabilisatoren

Jedoch sollte bei der Wahl der Behandlungsmethode auf jeden Fall der Nutzen ins Verhältnis zur Behandlungsdauer und den damit entstehenden Kosten gesetzt werden. In diesem Fall ist der Rat eines fachkundigen Arztes von großem Wert.

Starte noch heute mit uns deine Reise zu einem selbstbewussten und überzeugendem Lächeln.