Darf man Zahnschienen auch in der Schwangerschaft tragen?

 

Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine spannende Zeit. Egal ob sie zum ersten Mal Mutter werden oder Wiederholungstäter sind – diese neun Monate sind immer etwas ganz Besonderes.

Möchte Frau sich selbst und dem Kind etwas Gutes tun, muss sie jedoch während dieser Zeit leider auf so Einiges verzichten. Alkohol und Zigaretten sind natürlich tabu – doch auch so manche Gerichte wie Sushi müssen vorerst von der Speisekarte gestrichen werden.

Aber wie sieht es mit Zahnschienen aus? Dürfen Schwangere die Zahnkorrektur mit unseren transparenten Zahnschienen machen? Schwangerschaften sind ja nicht immer geplant. Was, wenn du schwanger wirst, nachdem du gerade erst mit der Korrektur angefangen hast?

Um die erste Frage vorweg zu beantworten: Nein, während der Schwangerschaft solltest du unsere Clear Aligner nicht tragen. Das ist nicht nur eine Empfehlung. Wir führen grundsätzlich keine Zahnkorrekturen bei Schwangeren durch. Natürlich verraten wir dir auch gerne den Grund dafür.

 

Deine Mundflora verändert sich

Wenn du schwanger bist, reagiert dein Körper auf bestimmte Einflüsse sensibler als sonst. So gilt es als echte Herausforderung, die psychischen und physischen Veränderungen zu erkennen und damit zurechtzukommen.

Heißhunger und morgendliche Übelkeit sind nur zwei der Phänomene, die viele Schwangere erwarten. Was du aber vielleicht nicht weißt: Auch deine Mundflora verändert sich. Manche Schwangere haben geschwollenes oder empfindliches Zahnfleisch. Es blutet schneller und ist anfälliger für Bakterien jeglicher Art. Auch können keine Röntgenaufnahmen gemacht werden, falls es mal zu Schmerzen kommen sollte.

Die Zähne in einem solchen Zustand zu bewegen könnte also eher suboptimal sein. Außerdem hast du in der Schwangerschaft sicherlich andere Sorgen als deine Zähne. So wird das ständige Tragen der Zahnschienen doch eher als zusätzliche Belastung empfunden, die wir den Schwangeren nicht zumuten wollen.

Aber was tun, wenn du ungeplant schwanger geworden bist, nachdem du deine Zahnkorrektur schon angefangen hast? Wir kommen dir hierbei natürlich gerne entgegen. Sprich uns einfach persönlich auf deine Situation an und wir schauen, wie sich deine Korrektur auf einen späteren Zeitpunkt verschieben lässt!