Jetzt mit kostenlosem Abdruckset starten!

5 köstliche Lebensmittel für schöne Zähne

Gehörst du auch zu denjenigen, die sich für ihre Zähne schämen? Egal ob Verfärbungen, Zahnfehlstellungen oder Schmerzen – diese Symptome stehen nicht gerade für schöne oder gesunde Zähne.

Ein solches Empfinden sorgt dafür, dass du dein Lächeln regelmäßig versteckst. Damit verbirgst du jedoch nicht nur deine Zähne, sondern auch deine Persönlichkeit. Denn dein Lachen gehört zu dir.

Von einer (unsichtbaren) Zahnkorrektur mal abgesehen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, diesem Zustand entgegenzuwirken. Sie sind einfacher als du denkst – und vor allem leckerer.

Sicher weißt du schon, dass der morgendliche Kaffee oder Tee deine Zähne gelblich färben. Doch statt dir zu sagen, was du nicht essen oder trinken darfst, zeigen wir dir in diesem Beitrag die Lebensmittel, die du nach Lust und Laune zu dir nehmen kannst.

Und das ohne, um deine Zähne fürchten zu müssen! Im Gegenteil – diese Lebensmittel tun deinen Zähnen sogar gut. Sie unterstützen die Zahngesundheit und sorgen gleichzeitig dafür, dass deine Zähne schön hell bleiben.

Im Gegensatz zu den meisten Onlineartikel zu diesem Thema zeigen wir dir Lebensmittel, die nicht nur gesund für die Zähne sind sondern auch lecker schmecken. Hier sind die 5 köstlichsten Lebensmittel für schöne Zähne.

 

1. Dunkle Schokolade

Starten wir mir der leckersten aller Sünden: Schokolade. Durch das Magnesium besonders in dunkler Schokolade treten nachgewiesen weniger Zahnfleischentzündungen auf und die Chancen auf altersbedingte Paradontitis sinken rapide.

Hierfür muss die Schokolade allerdings einen Kakaoanteil von mindestens 50 Prozent haben. Dadurch wird bereits die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium gedeckt. So macht es gleich noch mehr Spaß, deine Zähne zu pflegen!

 

2. Milch, Quark und Joghurt

Kalzium stärkt die Zähne und sorgt für eine gesunde Mundflora. Da Milch, Quark und Joghurt reich an Kalzium sind, solltest du einige davon täglich zu dir nehmen, wenn du etwas für deine Zahngesundheit tun möchtest.

Allerdings sollten die Milchprodukte keinen Zucker enthalten und möglichst naturbelassen gegessen werden. Könnte aber natürlich sein, dass du es dann ohne Früchte doch nicht mehr so lecker findest ;-)

 

3. Käse

In Käse sind viele wichtige Stoffe vorhanden: Kasein, Kalzium und Phosphat. Diese stärken den Zahnschmelz und wirken so der täglichen Abnutzung entgegen. Außerdem neutralisiert Käse den sauren pH-Wert im Mund und sollte daher am besten abends eingenommen werden. Da der Käse lange zwischen den Zähnen haftet, kann er seine schützende Wirkung gut und lange bis zum abendlichen Zähneputzen entfalten.

 

4. Fleisch und Fisch

Wer einem saftigen, argentinischen Steak nicht widerstehen kann, der wird das hier lieben. Fleisch und Fisch enthalten nämlich wertvolle Mineralstoffe für die Zähne. Gleichzeitig regen sie das Kauen an, was die Zahngesundheit weiter stärkt. Außerdem entsteht durch Fisch und Fleisch weniger Karies. Zwar ist dieser Tipp nichts für Vegetarier, aber den Fleischessern unter euch können wir es nur empfehlen ;-)

 

5. Vollkornbrot

In keinem Land gibt es so tolles Brot wie in Deutschland. Damit haben wir Glück, denn ebenso wie der Verzehr von Gemüse stärkt das Essen von festem Vollkornbrot das Zahnbett.

Während andere ihre Muskeln trainieren, werden mit Vollkornbrot die Zähne trainiert. Durch das viele Kauen produziert unser Körper mehr Speichel, der dann die Säure verdünnt und schlussendlich neutralisiert.

 

Wenn du einige dieser 5 köstlichen Lebensmittel regelmäßig zu dir nimmst, wird deine Zahngesundheit sich in der Regel enorm verbessern. Gesunde Zähne sind auch schöne Zähne! Sollte dich aber deine Zahnstellung generell stören, kannst du dich gerne auch bei uns über Zahnkorrektur mit durchsichtigen Zahnschienen informieren.