Wochenend Angebot! Mit dem Code FIXMYTEETH09 10€ Rabatt auf unser Abdruckset sichern

3 Gründe für eine professionelle Betreuung bei der Zahnkorrektur

Eine Freundin erzählte letztens, dass sie am liebsten mit einem Fingerschnippen gerade und gesunde Zähne hätte – keine Zahnarzt- oder Kieferorthopädenbesuche, keine Schmerzen, keine Umstände. Warum ist dies noch nicht möglich?

Wir lächelten, als wir sie das sagen hörte. Ganz so einfach war es natürlich nicht. Trotzdem konnten wir ihren Wunsch verstehen. In unserer heutigen digitalen Welt muss alles immer schneller und schneller gehen. Am besten sofort – mit minimalem Aufwand und maximalem Ergebnis. Das hat allemal seine Vorteile.

Viele Dinge werden einfacher – so auch die Zahnkorrektur von heute. Zwar kann man gerade Zähne nicht mit einem Fingerschnippen erreichen, doch sie ist wesentlich komfortabler als früher.

Heute werden Zahnkorrekturen auf unterschiedliche Weise durchgeführt: Entweder durch eine Zahnspange oder mit unsichtbaren Zahnschienen. Als Erwachsener tendierst du wahrscheinlich eher zu letzterem, da diese viel unauffälliger sind und sich einfach in den Alltag integrieren lassen.

Der persönliche Aufwand kann variieren. In jedem Fall würden wir unserer Freundin aber dazu raten, lieber mehr als zu wenig Zeit auf die Zahnkorrektur zu verwenden. Auch wenn sie es unkompliziert mag, würden wir ihr einen Weg ohne gute Betreuung trotzdem nicht empfehlen.

Du fragst dich, warum? Weil es 3 gute Gründe dafür gibt, dass eine professionelle Betreuung bei der Zahnkorrektur immer noch absolut notwendig ist.

 

1. Deine Zahngesundheit

Was ist wichtiger als ein makelloses Lächeln? Richtig – ein gesundes Lächeln!

Bei einer Zahnkorrektur sind deine Zähne immensem Druck ausgeliefert. Nur dadurch schafft eine Zahnschiene oder Zahnspange es, deine Zähne in die richtige Position zu bewegen. Bei gesunden Zähnen ist dieser Druck kein Problem und absolut unschädlich, doch wenn deine Zähne bereits vorbelastet sind, kann eine Zahnkorrektur nicht unbedingt günstig sein.

Eine Vorbelastung kann unterschiedlich aussehen. Karies beispielsweise sollte unbedingt vor der Zahnkorrektur entfernt werden. Wenn du Zahnfleischerkrankungen wie Parodontitis hast, ist eine Begradigung deiner Zähne mit der Zahnschiene wiederrum gar nicht möglich.

Allein durch einen einzigen Zahnarztbesuch kannst du deine Zahngesundheit schon bestätigen lassen und mit ruhigem Gewissen in die Zahnkorrektur starten. Bei SmileMeUp ist es eine wichtige Voraussetzung für die Korrektur, dass unsere Kunden in Deutschland einen Zahnarztbesuch gemacht haben.

In manchen Fällen kann es sogar vorkommen, dass der Arzt selbst weitere Besuche verordnet. Zwar bleibt es in der Regel bei einem Termin, doch es ist den Zahnärzten selbst überlassen, wie oft er unsere Kunden sehen möchte.

Letztendlich wollen wir, dass du glücklich mit deinen Zähnen bist. Dies können wir nur erreichen, wenn deine Zähne gleichzeitig schön und gesund sind. Da wir aber wissen, dass ein Zahnarztbesuch für dich sehr zeitaufwendig sein kann und manchmal Überwindung kostet, haben wir unser Konzept auf mindestens einen Zahnarztbesuch festgelegt.

Für ein perfektes Lächeln schafft es jeder einmal zum Zahnarzt, oder?

 

2. Eine perfekte Passgenauigkeit

Wie du wahrscheinlich schon weißt, nutzen die meisten Onlineanbieter für Zahnschienen das Prinzip des Abdrucksets. Das bedeutet, dass der Kunde ein Set bestellt, mit dem er dann Zuhause Abdrücke von seinen Zähnen nimmt. Diese Abdrücke werden schließlich zurück an die Firma geschickt und oft als Basis für die Produktion der Zahnschienen verwendet.

Doch woher weißt du, ob du einen guten Abdruck genommen hast? Schließlich bist du kein Spezialist. Es ist das erste Mal, dass du dir die Abdrucklöffel in den Mund schiebst und deine Zähne in die weiche Masse drückst.

Das ist der Punkt, an dem du skeptisch wirst. Können die Schienen wirklich so gut passen, wenn sie auf ungenauen Abdrücken basieren?

Für SmileMeUp ist die Passgenauigkeit oberste Priorität. Denn nur wenn die Schiene perfekt sitzt, kannst du deinen Alltag uneingeschränkt bewältigen. Wir analysieren zwar jeden selbstgemachten Abdruck – und es werden tatsächlich teilweise echt gute gemacht – doch in Deutschland werden immer noch einmal professionelle Abdrücke beim Zahnarzt genommen.

Dies geschieht dann während des Zahnarztbesuchs vor der Zahnkorrektur. Einmal zum Zahnarzt und schon hast du perfekte Abdrücke und Gewissheit über deine Zahngesundheit.

 

3. Auf der sicheren Seite mit einem persönlichen Ansprechpartner

Eine professionelle Betreuung meint nicht nur den Besuch beim Zahnarzt oder Kieferorthopäden, sondern auch professionelle Ansprechpartner am Telefon oder vor Ort.

Wenn du also vor, während und nach deiner Zahnkorrektur Fragen haben solltest, ist ein direkter Ansprechpartner vorteilhaft. Wir finden es wichtig, dass du einen direkten Kundenbetreuer erhältst, dem du vertraust.

So kannst du alle möglichen Fragen stellen – selbst jene, die du dich normalerweise nicht trauen würdest zu stellen. Doch genau diese solltest du unbedingt aussprechen. Eine Zahnkorrektur ist ein wichtiger Prozess für dich, der oft mit vielen Emotionen verbunden ist.

Für dein eigenes Wohlbefinden ist es also absolut notwendig, dass du eine persönliche und professionelle Betreuung erhältst. Bei SmileMeUp findet der professionelle Service nicht nur an vorderster Front statt, sondern auch im Hintergrund. Deine Zahnschienen werden immer von kieferorthopädischen Spezialisten hergestellt und qualitätsgeprüft.

 

Du siehst also, dass eine professionelle Betreuung in vielerlei Hinsicht absolut notwendig ist. Nicht nur für den Anbieter der Zahnkorrektur, sondern für dich! Deine Zahngesundheit ist noch wichtiger als perfekte Zähne, weshalb diese von einem Arzt bestätigt und untersucht werden sollte.

Zusätzlich sorgt die professionelle Betreuung dafür, dass deine Zahnschienen perfekt passen und du dich jederzeit gut aufgehoben fühlst.

Diese Werte sind uns bei SmileMeUp besonders wichtig. Wenn sie dir ebenfalls viel bedeuten und du endlich gerade und gesunde Zähne haben möchtest, startest du hier mit der Zahnkorrektur.